Leiden Sie an Haarausfall? Vitaminmangel kann die Ursache sein!


Leiden Sie an Haarausfall? Vitaminmangel kann die Ursache sein!

pjyrity vitamine  

Sie kämpfen mit Haarausfall, glanzlosem Haar oder fahler Haut? Egal welche Haar Kur oder welches Shampoo Sie auch nutzen, nichts scheint den Zustand Ihres Haares zu verändern? 

Oft liegt die Ursache nicht an den verwendeten Pflegeprodukten, sondern ist erblich bedingt oder hängt mit der Ernährung zusammen. Die bekannteste Ursache für Haarausfall ist genetisch bedingt, jedoch kann auch die Ernährung einen extremen Einfluss auf die Gesundheit Ihres Haares und Ihrer Haut haben.

Haarausfall und fahle Haut durch Vitaminmangel

Heutzutage ist Haarausfall sehr oft bedingt durch eine einseitige oder unausgewogene Ernährung. Oftmals wird Haarausfall aber auch durch einseitige Diäten oder Essstörungen wie Bulimie oder Magersucht ausgelöst. Um zu erfahren, ob bei Ihnen ein solcher Vitaminmangel vorliegt, ist es ratsam einen Vitaminmangel Test durch eine Blutabnahme vorzunehmen, der auf solche Mangelzustände hinweist.

 

Vitamine und ihre Funktionen für den Körper

Vitamine sind für unseren Körper und eine normale Funktionsweise unserer Organe essenziell und lebensnotwendig. Ohne Sie können wir nicht überleben und sie können auch nicht aus anderen Stoffen synthetisiert werden, sondern müssen durch die Ernährung dem Körper zugeführt werden. Man unterscheidet bei Vitaminen in Wasser- und fettlösliche Vitamine. Zu den fettlöslichen Vitaminen zählen A, E, D & K – Sie werden am besten in Kombination mit einer Fettquelle vom Körper aufgenommen. Vitamin C und alle anderen B Vitamine sind dagegen wasserlöslich. Diese unterschiedlichen Vitamine haben wichtige Aufgaben, die für das gesunde Funktionieren unseres Körpers und auch unser Aussehen zuständig sind.

 

Vitaminmangel Symptome

Sollten Sie an einem Vitaminmangel leiden, so zeigen sich Symptome häufig am Aussehen Ihrer Haut, Ihren Haaren oder Ihren Nägeln. Man unterscheidet in klinischer Fachsprache zwischen leichtem Vitaminmangel (Hypovitaminose) und schwerem Vitaminmangel (Avitaminose). Haarausfall ist ein sehr häufiges Anzeichen dafür, dass Ihr Körper unzureichend mit gewissen Vitaminen versorgt ist. Aber auch brüchige Nägel oder fahle und trockene Haut sind oft symptomatisch. Hier sollten Sie über einen Arzt unbedingt einen Bluttest machen, um einen genauen Überblick zu bekommen, an welchen Vitalstoffen es Ihrem Körper mangelt, um diesem entgegen wirken zu können.

 

Vitamine und Haut- und Haargesundheit – Welche Zusammenhänge bestehen hier?

Vitamine spielen eine extrem wichtige Rolle für unsere Haut- und Haargesundheit, dabei sind aber vier Vitamine besonders wichtig! Dazu zählen Biotin, Vitamin B12, Vitamin A und E. Besteht hier ein Mangel, kann es zu Haarverlust, brüchigen Nägeln und fahler Haut kommen.

 

Biotinmangel

Biotin zählt zu den B-Vitaminen und ist oft auch unter dem Namen Vitamin B7 oder Vitamin H bekannt. Es ist ein essenzielles Vitamin, das dem Körper über die Nahrung zugeführt werden muss. Dieses Vitamin ist sehr wichtig für Haut, Haare und Nägel. Durch Biotin wird im Körper Keratin gebildet, welches Hauptbestandteil der Haarstruktur ist. Hat man also zu wenig Biotin im Körper, so wirkt sich dies direkt auf die Haarbildung aus und es kann zu Haarausfall und einer Verschlechterung der Haarsubstanz führen. Durch die Nahrung kann man dieses Vitamin zum Beispiel durch den Verzehr durch Soja, Walnüsse oder Rinderleber zuführen.

 

Vitamin B12-Mangel

Dieses Vitamin ist vor allem für die Herstellung roter Blutkörperchen verantwortlich und beeinflusst zudem die Zellteilung sowie das Zellwachstum. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind so könnten Sie insbesondere von diesem Vitaminmangel betroffen sein, da es vor allem in tierischen Erzeugnissen vorzufinden ist. Anzeichen für einen Vitamin B12 Mangel sind Blässe, eine Verschlechterung der Hautstruktur oder auch vermehrtes Frieren.

Vitamin A-Mangel

Vitamin A ist im menschlichen Körper besonders wichtig für die Sehkraft, sowie für die Talgproduktion der Kopfhaut. Ein Vitamin A Mangel macht sich bemerkbar durch Sehstörungen, einem trockenen Hautbild oder vermindertem Haarwachstum. In reiner Form findet man Vitamin A nur in tierischen Lebensmitteln, jedoch enthalten viele Obst- und Gemüsesorten wie beispielsweise Karotten, Aprikosen oder Brokkoli eine Vorstufe dieses Vitamins, welches dann vom Körper in Vitamin A transformiert werden kann.

Vitamin E-Mangel

Ein weiteres wichtiges Vitamin, dass entscheiden für die Haargesundheit ist, ist Vitamin E. Dieser Vitalstoff schütz die Haarfolikel vor freien Radikalen und hilft dem Körper neue Blutgefäße zu bilden. Dies ist besonders wichtig, um eine gute Durchblutung der Kopfhaut zu gewährleisten und somit auch eine bessere Versorgung der Haarwurzeln mit allen wichtigen Nährstoffen sicher stellt. Bei einem Mangel an Vitamin E kommt es oft zu Haarausfall oder Schuppen. Zudem ist dieses Vitamin für die Haut sehr vorteilhaft, da es durch die vermehrte Durchblutung auch zu einem gesünderen Teint verhilft.

Haarausfall und fahle Haut durch Vitaminmangel: Was tun? 

Wenn Sie einen Vitaminmangel bei sich feststellen, so sollten Sie unbedingt Ihre Ernährung anpassen und auf eine vitalstoffreiche Ernährung achten. Sie sollten mehr Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte zu sich nehmen und darauf achten, dass Sie sich vielseitig ernähren. Um einem Vitaminmange vorzubeugen empfiehlt es sich auch spezielle Vitamin und Spurenelement Präparate einzunehmen. Auf diese Weise bewirken Sie eine schnellstmögliche Verbesserung Ihrer Symptome und können Haarverlust, brüchigen Nägeln und fahler Haut langfristig vorbeugen.

pjyrity Task Force Haare & Nägel ist hier eine gute Wahl bei brüchigen Nägeln oder glanzlosem Haar.

Zudem beugt pjyrity Task Force Haare & Nägel auch Haarausfall durch Vitaminmangel vor.

Hergestellt in Deutschland - pjyr und rein - organic beauty
Angereichert mit Niacin (Vitamin B3), Zink, Hyaluronsäure, OPC und Vitaminen
Die ideale Basis für jede „Beauty von innen“ Routine: Nährt strahlende Haut, schönes Haar und kräftige Nägel von innen
60 Kapseln=60 Tage

 


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen